Klartraum-Wiki Diskussion:Leitfaden

Es heißt: Verfasst die Artikel selbst.

Warum ist es nicht erwünscht Inhalte die im Netz zu finden und frei sind zu verwenden ? Z.B aus der wikipedia.de ?

Wenn ihr sachen aus der Wikipedia übernehmt, muss ein hinweiß auf die Wikipedia-Seite und die Wikipedia-autoren-seite da sein. ansonsten ist es nicht erlaubt, rechtlich gesehen :-) --Nummer9 22:52, 12. Jun. 2008 (CEST)

Das wollte ich auch gerade hier hin schreiben. Ist die Regel also überflüssig bzw. sollte heißen: "Haltet euch an das Urheberrecht"? Dann könnte man es auch weg lassen, oder eben das Beispiel von Nummer9 reinschreiben. Aus der Wikipedia haben wir auch schon übernommen. --Steeph (Diskussion) 00:58, 22. Aug. 2014 (CEST)
ok, mit dem beispiel fänd ich es gut, weil sicher nicht alle direkt wissen (oder sich informieren), wie das urheberrecht für wikipedia genau funktioniert. die frage wäre, wo gibt man dann die autorenseite an? fügt man einfach ne fußnote mit quellenangabe ein? --Spellbound (Diskussion) 11:45, 22. Aug. 2014 (CEST)
Also notwendig ist auf jeden Fall die Nennung der Quelle und der Lizenz. Die Lizenz steht im Wiki ja schon auf jeder Seite im Fuß (ist (ungefähr?) die gleiche). Ob rechtlich genau genommen mehr nötig ist, kann ich nicht sagen. Das kommt ja auch ein Stück weit auf die Interpretation an. Genauer weiß ich es nicht. Aber im Falle der Wikipedia halte ich es für ausreichend, die Wikipedia als Quelle zu nennen und auf den entsprechenden Artikel zu verlinken. (Vielleicht auch besser gleich auf die richtige Version des Artikels?) --Steeph (Diskussion) 17:10, 22. Aug. 2014 (CEST)
also als fußnote? wobei ich dennoch sagen würde, dass es uncool ist, haufenweise wikipedia artikel oder abschnitte rauszukopieren. weil dann kann man auch gleich wikipedia lesen. zumal wikipedia an sich keine primärquelle ist und damit auch nicht so häufig verwendbar. man könnte das ja so in den leitfaden schreiben. also könnte ich auch. --Spellbound (Diskussion) 17:26, 22. Aug. 2014 (CEST)
Die Quelle würde ich eher ans Ende des Artikels schreiben. Ich hab' den Satz im Leitfaden mal durch Folgendes ersetzt: "Die Texte in diesem Wiki sollten auch speziell dafür selbst verfasst werden. Eigene Texte sind solchen aus anderen Quellen vorzuziehen, auch wenn es sich um frei verwendbare Werke handelt. Sollten trotzdem Texte von woanders in dieses Wiki kopiert werden, ist auf jeden Fall auf die Einhaltung des Urheberrechtes zu achten. Wenn du dir unsicher bist, kopiere es nicht."
OK so? --Steeph (Diskussion) 17:53, 22. Aug. 2014 (CEST)

relevanzkriterien[Bearbeiten]

bisher steht im leitfaden "die themen sollten etwas mit träumen, schlaf, oder bewusstsein zu tun haben." das finde ich gut so. aber wir haben im moment wohl uneinigkeiten darüber was sonst noch relevant ist. mich störte es eigentlich auf wikipedia schon immer dass sie sachen löschen weil sie "nicht relevant" seien. ich mein es stört doch nicht wenn sie da sind, solange der text übersichtlich ist. dann kann wer sich dafür interessiert es lesen, wer nicht, es lassen. aber wenn es gelöscht wird, kanns keiner lesen. und man könnte genausogut sagen die schlafphysiologie ist nicht relevant, weil es eigentlich ums bewusstsein geht und darum sich geistig weiter zu entwickeln. ist doch auch willkürilch festgelegt, was relevant ist, und deshalb sollte man es solange es technisch und editorisch möglich ist so offen wie möglich halten, meiner meinung nach. --Spellbound (Diskussion) 00:15, 22. Nov. 2014 (CET)

Stimme zu.--Vitaler Nebel mit Sinn ist im Leben relati.v (Diskussion) 00:22, 22. Nov. 2014 (CET)
Warum verteilst du die Diskussion jetzt auf zwei Seiten? Ich hab nur Fehler entfernt und dabei angeregt, mehr als diese eine Möglichkeit zu beschreiben. Mach den Edit halt rückgängig, wenn du meinst es sollte so drin bleiben. --Steeph (Diskussion) 00:38, 22. Nov. 2014 (CET)
ich wollte es nur mal grundsätzlich klären, da ich den eindruck hatte das wäre eine grundsätzliche meinungsverschiedenheit von uns. oder ist es doch nicht so? was edits rückgängig machen angeht, finde ich dass es blöd ist, da dann schnell ein hin und her entsteht, und man sich nicht einigt sondern einer bloß nachgibt. --Spellbound (Diskussion) 01:21, 22. Nov. 2014 (CET)