Shared Dream: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klartraum-Wiki
Zeile 9: Zeile 9:
Im [http://www.dreamviews.com/f19/shared-lucid-dreaming-tutorial-84165/ Dreamviews-Forum] tauchte eine Anleitung zum Erzeugen geteilter Träume auf. Die deutsche Übersetzung stammt aus dem [http://www.klartraumforum.de/forum/showthread.php?tid=9907 deutschsprachigen Klartraumforum]
Im [http://www.dreamviews.com/f19/shared-lucid-dreaming-tutorial-84165/ Dreamviews-Forum] tauchte eine Anleitung zum Erzeugen geteilter Träume auf. Die deutsche Übersetzung stammt aus dem [http://www.klartraumforum.de/forum/showthread.php?tid=9907 deutschsprachigen Klartraumforum]


1.Lerne zu WILDen. Basierend auf meiner Erfahrung ist es nicht nur leichter sich and WILDs zu erinnern, sondern auch einfacher den Ort zu bestimmen an dem man sein moechte.
1.Lerne zu WILDen. Basierend auf meiner Erfahrung ist es nicht nur leichter sich and WILDs zu erinnern, sondern auch einfacher den Ort zu bestimmen an dem man sein moechte.<br>
2.Lerne dich im Traum zu unterhalten. Dadurch wirst du deine Klarheit beibehalten, da du immer drueber nachdenken musst, was du sagen willst. Je komplexere Unterhaltungen du mit Traumcharaktaeren fuehren kannst, desto besser wirst du dich mit dem anderen Traeumer austauschen koennen.
2.Lerne dich im Traum zu unterhalten. Dadurch wirst du deine Klarheit beibehalten, da du immer drueber nachdenken musst, was du sagen willst. Je komplexere Unterhaltungen du mit Traumcharaktaeren fuehren kannst, desto besser wirst du dich mit dem anderen Traeumer austauschen koennen.<br>
3.Hab generell eine offene Einstellung. Je mehr du zweifelst, desto schwerer wird es dir fallen einen Shared Dream zu haben, genauso wie es schwerer wird einen Klartraum zu haben, wenn man an diesem zweifelt.
3.Hab generell eine offene Einstellung. Je mehr du zweifelst, desto schwerer wird es dir fallen einen Shared Dream zu haben, genauso wie es schwerer wird einen Klartraum zu haben, wenn man an diesem zweifelt.<br>
4.Lese das Traumtagebuch derjenigen Person, mit der du versuchen willst einen Shared Dream zu haben. Wenn du das gelesene interessant oder cool findest, werdet ihr wahrscheinlich am ehesten auf einer Wellenlaenge sein.
4.Lese das Traumtagebuch derjenigen Person, mit der du versuchen willst einen Shared Dream zu haben. Wenn du das gelesene interessant oder cool findest, werdet ihr wahrscheinlich am ehesten auf einer Wellenlaenge sein.<br>
5.Schreib der Person eine PN und frag ob sie Lust haette einen Shared Dream zu haben.
5.Schreib der Person eine PN und frag ob sie Lust haette einen Shared Dream zu haben.<br>
6.Wenn der oder diejenige bejaht, waehlt einen Treffpunkt aus. RavenKnight und ich treffen uns auf dem Mond. Andere Plaetze die gut geeignet sind, sind Orte an denen fuer gewoehnlich nicht so viele Leute sind, z.B. Mount Rushmore, Ayers Rock, die Cheops Pyramide oder Stonehenge.
6.Wenn der oder diejenige bejaht, waehlt einen Treffpunkt aus. RavenKnight und ich treffen uns auf dem Mond. Andere Plaetze die gut geeignet sind, sind Orte an denen fuer gewoehnlich nicht so viele Leute sind, z.B. Mount Rushmore, Ayers Rock, die Cheops Pyramide oder Stonehenge.<br>
7.Um den anderen Traeumer zu erkennen brauchst du kein Bild, du wirst ihn anhand seiner energetischen Signatur erkennen. Deswegen ist es auch wichtig sein Traumtagebuch zu lesen, damit du denjenigen ein wenig kennenlernst, bzw. einen Teil seiner Persoenlichkeit kennenlernst. Ich persoenlich weiss zum Beispiel nicht wie RavenKnight im Wachleben ueberhaupt aussieht.
7.Um den anderen Traeumer zu erkennen brauchst du kein Bild, du wirst ihn anhand seiner energetischen Signatur erkennen. Deswegen ist es auch wichtig sein Traumtagebuch zu lesen, damit du denjenigen ein wenig kennenlernst, bzw. einen Teil seiner Persoenlichkeit kennenlernst. Ich persoenlich weiss zum Beispiel nicht wie RavenKnight im Wachleben ueberhaupt aussieht.<br>
8.Sei dir bewusst, dass die Moeglichkeit besteht, dass ihr beide den Traum vergesst, oder sich vielleicht nur einer an den Shared Dream erinnern kann.
8.Sei dir bewusst, dass die Moeglichkeit besteht, dass ihr beide den Traum vergesst, oder sich vielleicht nur einer an den Shared Dream erinnern kann.<br>
9.Sei offen gegenueber der Moeglichkeit, dass du Wesen wie Dream Guides oder Spirit Guides begegnen kannst, die durch die Traumwelt wandeln.
9.Sei offen gegenueber der Moeglichkeit, dass du Wesen wie Dream Guides oder Spirit Guides begegnen kannst, die durch die Traumwelt wandeln.<br>
10.Lerne von dem anderen Klartraeumer. RavenKnight hat mir z.B. beigebracht wie ich mich teleportieren kann, mich selber vielfach klonen kann, Waffen erschaffen kann oder ein Portal oeffnen kann.
10.Lerne von dem anderen Klartraeumer. RavenKnight hat mir z.B. beigebracht wie ich mich teleportieren kann, mich selber vielfach klonen kann, Waffen erschaffen kann oder ein Portal oeffnen kann.<br>
11.Lerne wie man unter Wasser atmet, super schnell rennt, fliegt, und generell grundlegende Kampftechniken. Ich selber bin mir oft nicht sicher ob die Feinde gegen die RavenKnight und ich zusammen im Traum kaempfen echt sind oder Traumcharaktaere.
11.Lerne wie man unter Wasser atmet, super schnell rennt, fliegt, und generell grundlegende Kampftechniken. Ich selber bin mir oft nicht sicher ob die Feinde gegen die RavenKnight und ich zusammen im Traum kaempfen echt sind oder Traumcharaktaere.<br>
12.Bleibe immer im training und versuche generell deine Klartraum Faehigkeiten zu verbessern.
12.Bleibe immer im training und versuche generell deine Klartraum Faehigkeiten zu verbessern.<br>
13.Man muss sich nicht in der gleichen Zeitzone befinden oder zur gleichen Zeit schlafen gehen, Shared Dreams koennen zeitversetzt stattfinden.
13.Man muss sich nicht in der gleichen Zeitzone befinden oder zur gleichen Zeit schlafen gehen, Shared Dreams koennen zeitversetzt stattfinden.


== Links ==
== Links ==

Version vom 20. Dezember 2011, 13:18 Uhr

Dieser Artikel weist folgende Lücken auf: es fehlt fast alles. z.b.: Forschungen, möglicher Versuchsaufbau, mögliche Erklärungen, Kritik

Wenn du dich mit dem Thema auskennst, würden wir es schön finden, wenn du den Artikel erweiterst.

Ein Shared Dream ist ein Traum, den man mit anderen Leuten teilt (von engl. to share - teilen), bzw. ein Traum, an dem zwei oder mehrere Leute gleichzeitig teilnehmen.

Die Existenz solcher Träume ist wissenschaftlich nicht bewiesen und unter Klarträumern umstritten. Telepathie ist eine mögliche Erklärung.

Hervorrufen von Shared Dreams

Im Dreamviews-Forum tauchte eine Anleitung zum Erzeugen geteilter Träume auf. Die deutsche Übersetzung stammt aus dem deutschsprachigen Klartraumforum

1.Lerne zu WILDen. Basierend auf meiner Erfahrung ist es nicht nur leichter sich and WILDs zu erinnern, sondern auch einfacher den Ort zu bestimmen an dem man sein moechte.
2.Lerne dich im Traum zu unterhalten. Dadurch wirst du deine Klarheit beibehalten, da du immer drueber nachdenken musst, was du sagen willst. Je komplexere Unterhaltungen du mit Traumcharaktaeren fuehren kannst, desto besser wirst du dich mit dem anderen Traeumer austauschen koennen.
3.Hab generell eine offene Einstellung. Je mehr du zweifelst, desto schwerer wird es dir fallen einen Shared Dream zu haben, genauso wie es schwerer wird einen Klartraum zu haben, wenn man an diesem zweifelt.
4.Lese das Traumtagebuch derjenigen Person, mit der du versuchen willst einen Shared Dream zu haben. Wenn du das gelesene interessant oder cool findest, werdet ihr wahrscheinlich am ehesten auf einer Wellenlaenge sein.
5.Schreib der Person eine PN und frag ob sie Lust haette einen Shared Dream zu haben.
6.Wenn der oder diejenige bejaht, waehlt einen Treffpunkt aus. RavenKnight und ich treffen uns auf dem Mond. Andere Plaetze die gut geeignet sind, sind Orte an denen fuer gewoehnlich nicht so viele Leute sind, z.B. Mount Rushmore, Ayers Rock, die Cheops Pyramide oder Stonehenge.
7.Um den anderen Traeumer zu erkennen brauchst du kein Bild, du wirst ihn anhand seiner energetischen Signatur erkennen. Deswegen ist es auch wichtig sein Traumtagebuch zu lesen, damit du denjenigen ein wenig kennenlernst, bzw. einen Teil seiner Persoenlichkeit kennenlernst. Ich persoenlich weiss zum Beispiel nicht wie RavenKnight im Wachleben ueberhaupt aussieht.
8.Sei dir bewusst, dass die Moeglichkeit besteht, dass ihr beide den Traum vergesst, oder sich vielleicht nur einer an den Shared Dream erinnern kann.
9.Sei offen gegenueber der Moeglichkeit, dass du Wesen wie Dream Guides oder Spirit Guides begegnen kannst, die durch die Traumwelt wandeln.
10.Lerne von dem anderen Klartraeumer. RavenKnight hat mir z.B. beigebracht wie ich mich teleportieren kann, mich selber vielfach klonen kann, Waffen erschaffen kann oder ein Portal oeffnen kann.
11.Lerne wie man unter Wasser atmet, super schnell rennt, fliegt, und generell grundlegende Kampftechniken. Ich selber bin mir oft nicht sicher ob die Feinde gegen die RavenKnight und ich zusammen im Traum kaempfen echt sind oder Traumcharaktaere.
12.Bleibe immer im training und versuche generell deine Klartraum Faehigkeiten zu verbessern.
13.Man muss sich nicht in der gleichen Zeitzone befinden oder zur gleichen Zeit schlafen gehen, Shared Dreams koennen zeitversetzt stattfinden.

Links

Literatur

Mutual Dreaming: When Two or More People Share the Same Dream - Linda Lane Magallon, Simon & Schuster 1999, ISBN-10: 0671526847
Dream Telepathy: Experiments in Nocturnal ESP, Ullmann,M.; Krippner S.; Penguin- Verlag 1974, ISBN-10: 0140038051