Bearbeiten von „Somnographie“

Aus Klartraum-Wiki

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird bei Bearbeitungen öffentlich sichtbar. Melde dich an oder erstelle ein Benutzerkonto, damit Bearbeitungen deinem Benutzernamen zugeordnet werden.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 1: Zeile 1:
Die Somnographie misst bzw. zeichnet körperliche Aktivitäten im Schlaf auf. Sie findet meist in Schlaflaboren im Zusammenhang einer Polysomnographie Anwendung, kann aber auch auf Einzelgeräte, z.B. mobile EEG mit wenigen Elektroden, beschränkt sein.
+
Die Somnographie misst bzw zeichnet körperliche Aktivitäten im Schlaf auf. Sie findet meist in Schlaflaboren im Zusammenhang einer Polysomnographie Anwendung, kann aber auch auf Einzelgeräte, z.B. mobile EEG mit wenigen Elektroden, beschränkt sein.
  
 
== Polysomnographie ==
 
== Polysomnographie ==
  
Die Polysomnografie, auch Polysomnographie, stellt die umfangreichste Untersuchung des Schlafes einer Person dar. Mit dieser Technik werden mehrere unterschiedliche Körperfunktionen kontinuierlich während der ganzen Nacht überwacht. In der Regel geschieht dies stationär in einem Schlaflabor. Mit Hilfe der Aufzeichnungen kann ein individuelles Schlafprofil erstellt werden, das fast immer eine präzise Diagnose von Schlafstörungen ermöglicht.
+
Die Polysomnografie, auch Polysomnographie, stellt die umfangreichste Untersuchung des Schlafes einer Person dar. Mit dieser Technik werden mehrere unterschiedliche Körperfunktionen kontinuierlich während der ganzen Nacht überwacht. In der Regel geschieht dieses stationär in einem Schlaflabor. Mit Hilfe der Aufzeichnungen kann ein individuelles Schlafprofil erstellt werden, das fast immer eine präzise Diagnose von Schlafstörungen ermöglicht
  
 
== Elektroenzephalographie ==
 
== Elektroenzephalographie ==
Zeile 9: Zeile 9:
 
[[File:EEG 32 electrodes.jpg|thumb|right|Ein EEG-Setup]]
 
[[File:EEG 32 electrodes.jpg|thumb|right|Ein EEG-Setup]]
  
Als EEG (Elektroenzephalografie) bezeichnet man die nichtinvasive Messung und Aufzeichnung der elektrischen Spannungsschwankungen an der Kopfoberfläche, die Rückschlüsse auf die Aktivitäten des Gehirns erlaubt. Ebenfalls als EEG (hier: Elektroenzephalogramm) bezeichnet man die grafische Darstellung dieser Messwerte, sowie das benutzte Messgerät, den Elektroenzephalografen.
+
Als '''EEG''' (Elektroenzephalografie) bezeichnet man die nichtinvasive Messung und Aufzeichnung der elektrischen Spannungsschwankungen an der Kopfoberfläche, die Rückschlüsse auf die Aktivitäten des Gehirns erlaubt. Ebenfalls als EEG (hier: Elektroenzephalogramm) bezeichnet man die grafische Darstellung dieser Messwerte, sowie das benutzte Messgerät, den Elektroenzephalografen.
  
 
=== Bedeutung für die Traumforschung ===
 
=== Bedeutung für die Traumforschung ===
Auf einem Elektroenzephalogramm kann beispielsweise abgelesen werden, in welcher [[Schlafphase]] sich die Testperson gerade befindet. Somit ist es möglich, einen Träumer am Ende einer REM-Phase zu wecken, wodurch bestmögliche Erinnerung an die gerade erlebten [[Traum|Träume]] ermöglicht wird oder aber man weckt ihn zu Beginn einer REM-Phase und optimiert so die Erfolgsaussichten verschiedener [[Techniken#Induktionstechniken|Induktionstechniken]].
+
Auf einem Elektroenzephalogramm kann beispielsweise abgelesen werden, in welcher [[Schlafphase]] die sich Testperson gerade befindet. Somit ist es möglich, einen Träumer am Ende einer REM-Phase zu wecken, wodurch bestmögliche Erinnerung an die gerade erlebten [[Traum|Träume]] ermöglicht wird oder aber man weckt ihn zu Beginn einer REM-Phase und optimiert so die Erfolgsaussichten verschiedener [[Techniken|Induktionstechniken]].
  
 
=== Geräte ===
 
=== Geräte ===

Bitte kopiere keine Webseiten, die nicht deine eigenen sind, benutze keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Urhebers!
Du gibst uns hiermit deine Zusage, dass du den Text selbst verfasst hast, dass der Text Allgemeingut (public domain) ist, oder dass der Urheber seine Zustimmung gegeben hat. Falls dieser Text bereits woanders veröffentlicht wurde, weise bitte auf der Diskussionsseite darauf hin. Bitte beachte, dass alle Klartraum-Wiki-Beiträge automatisch unter der „Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported“ stehen (siehe Klartraum-Wiki:Urheberrechte für Einzelheiten). Falls du nicht möchtest, dass deine Arbeit hier von anderen verändert und verbreitet wird, dann klicke nicht auf „Seite speichern“.

Bitte beantworte die folgende Frage, um diese Seite speichern zu können (weitere Informationen):

Abbrechen Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)