Diskussion:Traumheilung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klartraum-Wiki
Zeile 36: Zeile 36:
 
:::Wie meinst du das, was, wenn nicht eine Erkrankung sollte man heilen? Oder meinst du, dass man statt "Erkrankung" besser "Beschwerde" wählen sollte bzw. wäre das allgemeiner? Aber kommt ja irgendwie aufs selbe raus würde ich sagen. Spezifische Heilungen sind dann noch im verlinkten KTF-Sammelthread zusammengefasst("Linksammlung..."/Ziele im Klartraum).--[[Benutzer:LauraX|LauraX]] ([[Benutzer Diskussion:LauraX|Diskussion]]) 19:33, 28. Apr. 2018 (CEST)
 
:::Wie meinst du das, was, wenn nicht eine Erkrankung sollte man heilen? Oder meinst du, dass man statt "Erkrankung" besser "Beschwerde" wählen sollte bzw. wäre das allgemeiner? Aber kommt ja irgendwie aufs selbe raus würde ich sagen. Spezifische Heilungen sind dann noch im verlinkten KTF-Sammelthread zusammengefasst("Linksammlung..."/Ziele im Klartraum).--[[Benutzer:LauraX|LauraX]] ([[Benutzer Diskussion:LauraX|Diskussion]]) 19:33, 28. Apr. 2018 (CEST)
  
:::: Gute Frage, irgendwas störte mich am Begriff, vielleicht weil "Erkrankung" ein ganzes Syndrom beinhaltet, während z.B. "Beschwerde" auch nur ein einzelnes Symptom sein kann. Ich meine, man kann z.B. Verspannungen haben, oder Verlustschmerzen, das wäre ja noch keine Erkrankung, und doch könnte hier Traumheilung Anwendung finden (so wie ich den Begriff zumindest verstehe). Also Beschwerde fände ich schonmal allgemeingültiger. --[[Benutzer:Spellbound|Spellbound]] ([[Benutzer Diskussion:Spellbound|Diskussion]]) 23:51, 28. Apr. 2018 (CEST)
+
:::: Gute Frage, irgendwas störte mich am Begriff, vielleicht weil "Erkrankung" etwas komplexes, meist mit bestimmten Ursachen beinhaltet. Aber man kann ja z.B. auch Verspannungen haben, oder Verlustschmerzen, das wäre ja noch keine Erkrankung, und doch könnte hier Traumheilung Anwendung finden (so wie ich den Begriff zumindest verstehe). Also Beschwerde fände ich schonmal allgemeingültiger. --[[Benutzer:Spellbound|Spellbound]] ([[Benutzer Diskussion:Spellbound|Diskussion]]) 23:51, 28. Apr. 2018 (CEST)

Version vom 28. April 2018, 23:57 Uhr

Effektivität

Ich vermisse in dem Artikel noch einen Abschnitt zur Effektivität verschiedene Traumleilungsverfahrung oder der Traumheilung im Allgemeinen. Da ich mich damit nicht beschäftigt habe, würde ich da anderen als Autoren den Vorzug geben. Einige Formulierungen stellen es aktuell so dar, als seien zumindest manche genannten Methoden als wirksam anerkannt. --Steeph (Diskussion) 16:21, 27. Apr. 2018 (CEST)

gibt es dazu überhaupt studien? habe den eindruck, man muss sich da bisher auf persönliche berichte verlassen. --Spellbound (Diskussion) 15:51, 28. Apr. 2018 (CEST)
Ja wahrscheinlich, Studien sind mir nicht bekannt. --LauraX (Diskussion) 19:48, 28. Apr. 2018 (CEST)

Literaturhinweise

Von den genannten Büchern habe ich nur Tholey und LaBerge gelesen. Die beiden Bücher schneiden das Thema aber nur an und behandeln es kaum. Sollten die nicht entfernt werden? Was ist mit den anderen Büchern? Ist "Herrscher im Reich der Träume" nicht die Übersetzung von "Control Your Dreams"? Dann gilt aus meiner Sicht dafür das gleiche wie für die beiden anderen. --Steeph (Diskussion) 16:21, 27. Apr. 2018 (CEST)

wäre wohl eine Frage an Laura, die die Bücher verlinkt hat. Ggf. könnten auch einzelne Abschnitte aus den Büchern, sofern die sich mit dem Thema intensiv befassen, dazu genannt werden. Ansonsten, wenn das Thema dort fast nicht vorkommt, halte ich es auch nicht für hilfreich, sie als Literatur anzugeben. Wobei wieder die Frage ist, ob es dazu überhaupt viel Literatur gibt. --Spellbound (Diskussion) 15:53, 28. Apr. 2018 (CEST)
mir ist das auch noch etwas zu allgemein mit den Büchern. Ob sie viel oder wenig zum Thema beitragen, finde ich nebensächlich, solange es sich um Konkretes, z.B.Erfahrungsberichte, handelt. Wer sich für Traumheilung interessiert, ist sicher für jeden Bericht dankbar. Was hat man sonst. Leider konnte ich bisher keine Bücher finden, die sich schwerpunktmäßig damit befassen. Deshalb die Zusammenklauberei. Aber das mit den Abschnitten ist eine gute Idee. Da würde ich mich noch mal dran machen.--LauraX (Diskussion) 20:02, 28. Apr. 2018 (CEST)

Quellenangaben

Die Zitate, die aufs Klartraumforum verweisen, sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

--EmoScreamo (Diskussion) 09:40, 20. Apr. 2018 (CEST)

Struktur

Ein Abschnitt "Allgemeines" steht normalerweise am Anfang des Artikels. Entweder würde ich ihn hoch schieben oder konkreter benennen, sofern er unten bleiben soll. (habe übrigens den Satz, dass das Thema komplex ist, aus der Einleitung genommen, da es selbstverständlich sein sollte). --Spellbound (Diskussion) 23:27, 25. Apr. 2018 (CEST)

"Allgemeines" war nur so eine Idee auf die Schnelle, man könnte es z.B. auch "Zusammenfassung" oder "Schlussbetrachtung" oder so nennen. Am Ende wirkt der Abschnitt nachhaltiger glaub ich(als am Anfang).--LauraX (Diskussion) 15:07, 27. Apr. 2018 (CEST)
Ok, habe es erstmal Schlussbetrachtung genannt. Bin noch nicht ganz zufrieden, weil ich so Titel möglichst aussagekräftig und konkret habe, aber ist schonmal gut. --Spellbound (Diskussion) 15:31, 27. Apr. 2018 (CEST)
vielleicht fällt uns noch was Bessres ein, finds so auch erstmal gut--LauraX (Diskussion) 19:37, 28. Apr. 2018 (CEST)

Physisch und Psychisch

Als Gedanke: würde es vllt Sinn machen, zwischen physischen und psychischen Erkrankungen und deren Heilung in der Artikelstruktur zu unterscheiden? Bin mir selber nicht sicher, ob das gut getrennt werden kann. Aber wenn ja, könnte das den Artikel noch etwas übersichtlicher machen. --Spellbound (Diskussion) 23:47, 25. Apr. 2018 (CEST)

Wie sollte eine Trennung aussehen? Müsste man dann nicht Einschränkungen machen? Was z.B. gilt für das eine, aber nicht für das andere. Vielleicht wäre es einfacher, wenn man das so will, fürs Psychische einen ausführlicheren Teil einzubringen, so dass man die gemeinsamen Möglichkeiten nicht zerpflücken muss.--LauraX (Diskussion) 13:56, 27. Apr. 2018 (CEST)
ja das zerpflücken wäre doof. vielleicht könnte man auch 3 unterkategorien im abschnitt heilungsarten erstellen: allgemeine heilung, spezifisch körperliche heilung, spezifisch psychische heilung ? vllt auch nicht. habe grad gesehn, spezifische gibts echt wenige. vllt könnte man stattdessen paar formulierungen noch ändern, die sehr speziell auf "erkrankung" ausgerichtet sind, so dass sie allgemeiner sind. --Spellbound (Diskussion) 15:35, 27. Apr. 2018 (CEST)
Wie meinst du das, was, wenn nicht eine Erkrankung sollte man heilen? Oder meinst du, dass man statt "Erkrankung" besser "Beschwerde" wählen sollte bzw. wäre das allgemeiner? Aber kommt ja irgendwie aufs selbe raus würde ich sagen. Spezifische Heilungen sind dann noch im verlinkten KTF-Sammelthread zusammengefasst("Linksammlung..."/Ziele im Klartraum).--LauraX (Diskussion) 19:33, 28. Apr. 2018 (CEST)
Gute Frage, irgendwas störte mich am Begriff, vielleicht weil "Erkrankung" etwas komplexes, meist mit bestimmten Ursachen beinhaltet. Aber man kann ja z.B. auch Verspannungen haben, oder Verlustschmerzen, das wäre ja noch keine Erkrankung, und doch könnte hier Traumheilung Anwendung finden (so wie ich den Begriff zumindest verstehe). Also Beschwerde fände ich schonmal allgemeingültiger. --Spellbound (Diskussion) 23:51, 28. Apr. 2018 (CEST)