Shared dreaming

Aus Klartraum-Wiki
Version vom 3. November 2007, 23:30 Uhr von Hack (Diskussion | Beiträge) (Die Idee ist, dass sich mehrere Oneironauten zusammen im Traum treffen.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Shared dreaming ist eine Klartraumpraktik, für die es keinerlei Beweise gibt, dass sie funktioniert. Die Idee ist, dass sich mehrere Oneironauten zusammen im Traum treffen. Möglicherweise könnte dies durch starke Telepatie und Autosuggestion zu Bewerkstelligen sein.