Hilfsmittel

Aus Klartraum-Wiki
Version vom 1. Mai 2007, 15:33 Uhr von Morn (Diskussion | Beiträge) (Import>Remake)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Viele Hilfsmittel sind noch nicht ausreichend untersucht auf ihre Wirkung und Nebenwirkungen, besonders in Bezug auf Klarheit oder Traumförderung. Folgende Zusammenstellung beruht häufig auf Berichten Einzelner, die höchstens in großer Zahl aussagekräftige Ergebnisse erzielen würden. Das Experimentieren und Einnehmen ist in eigener Verantwortung zu geschehen. Inwieweit beispielsweise der Placebo-effekt bei den jeweiligen Mitteln mitwirkt, ist schwierig abschätzbar. Dass dieser Effekt für das Klarträumen genutzt werden kann, ist jedoch anerkannt (siehe dazu "Autosuggestion" u.ä. im Bereich Techniken).

Sonstiges

Traumtagebuch

Hauptartikel: Traumtagebuch

Ein Traumtagebuch ist ein Buch, in das man immer direkt nach dem Aufstehen die Erlebnisse niederschreibt. Diese Technik erhöht die Traumerinnerung sehr schnell, da 1. die Erinnerung kurze Zeit nach dem Aufwachen normalerweise verlorengeht, was somit vermieden wird. Und da man sich 2. intensiver mit seinen Träumen und deren Symbolik befasst. Der 2. Punkt führt außerdem nicht selten zu einer besseren Fähigkeit, den Traum zu erkennen, da man typische Elemente und das "Traumverhalten" besser kennt.

Ästhetik / Symbolik

  • Psychedelische Kunst (zur Entspannung oder Bewusstseinsveraenderung)
  • Suggestive (Lied-)Texte & Bilder (z.b. RC-Erinnungssymbole zum in der Wohnung oder an der Kleidung verteilen, fuer PC-Wallpaper, etc.)

Substanzen

ACHTUNG: Dieses Wiki rät von der Benutzung von Drogen ab!

Koffein

Koffein hilft beim WILD leichter bewußt zu bleiben, und hat anscheinend eine Stabilisierende Eigenschaft. Doch man sollte nicht zu viel nehmen, sonst kann man nicht einschlafen. Außerdem kann eine Überdosierung mit schweren Kreislaufproblemen, Schlaflosigkeit und Übermüdungen enden. Wer die Koffein-Tabletten nicht gut verträgt kann auch die "Wick-Energy-Bonbons" nehmen. Eine Alternative bietet Guarana, welches einen ähnlichen Effekt hat. Am besten sollte man direkt vor dem Schlafen das Koffein nehmen, da sich die Wirkung ja erst entfalten muss.

Thread: [1]

Vitamin B6

Vitamin B6 ist ein wichtiges Vitamin, welches vor allem in Brot, Käse und Fleisch enthalten ist. Unter anderem ist es für die Wohlerhaltung der Nerven zuständig. Es wird in den Apotheke in Tablettenforum verkauft. Man sollte nur auf die Reinform zurückgreifen, da in den Komplex-Pillen zu wenig Wirkstoff enthalten ist. Es scheint die Lebhaftigkeit von Träumen und das Erinnerungsvermögen zu steigern und bei manchen wohl auch die Klarheit zu fördern, bei anderen jedoch nicht. Zu viel Konsum könnte die Nerven schädigen. Bitte vorher informieren.

Thread: [2]

Johanniskraut

Johanniskraut ist ein Stimmungsaufhellendes Arzneimittel und wird als Antidepressiva für leichte bis Mittelschwere Depressionen verwendet. Es wird unter anderem in einem Wiki-Artikel beschrieben das es Licht- und Farberhellte Träume aufrufen soll. Es wird auch als Tee verkauft, aber da ist die Wirkung zu gering, da es sich nicht um ein Extrakt handelt.

Es hat keine Nebenwirkungen außer erhöhter Lichtempfindlichkeit. Es wurde von einigen Usern bestätigt, dass es Einfluß auf Träume hat.

Thread: [3]

Traumkraut

Traumkraut soll angeblich bei den Indios sehr intensive und klare Träume hervorrufen und die Traumerinnerungsfähigkeit steigern.

Der Nachteil: Geschmacksmäßig nicht gerade angenehm - sehr bitter, kann man aber in den Griff kriegen, wenn man den Tee schlückchenweise trinkt, und vor jedem Schluck Zucker auf Lippen und Zunge gibt.

Thread: [4]

Nikotin

Das Nikotinpflaster: Dieses eigentlich zur Entwöhnung vom Rauchen entwickelte Produkt gibt transdermal über einen gewissen Zeitraum gleichmäßig eine bestimmte Menge reines Nikotin in die Blutbahn ab. Erhältlich ist es üblicherweise in drei verschiedenen Stärken. Zu bedenken ist hierbei, dass Nikotin eigentlich nicht gesund ist!

Nikotin ahmt im Gehirn das Verhalten des Neurotransmitters Acetylcholin nach. Acetylcholin wird eine nicht unwesentliche Rolle beim Träumen zugesprochen. Bei der üblichen Konsumform des Nikotins durch Rauchen einer Zigarette verpufft die Wirkung wieder sehr rasch bzw. ist nur eher stoßweise vorhanden.

Thread: [5]

Chilli

Chilli soll beim Klarträumen helfen, einige User aus dem Klartraum-Forum haben es angeblich erfolgreich angewendet.

Thread: [6]


Gerätschaften / Computersoftware

REM-Dreamer

Der REM-Dreamer ist, wie der Nova-Dreamer, ein Gerät das einen mithilfe von Lichtsignalen im Traum erinnern soll das man Träumt. Der große Vorteil im Gegensatz zum Nova-Dreamer ist das der REM-Dreamer relativ günstig ist (120€). Es wurden nur vereinzelte Funktionsbestätigungen gepostet, also es ist nicht sicher das er funktioniert.

Thread: [7]

Webseite: [8]


Rhythm-Napping

RN erfordert keine Vorkenntnisse oder besondere Willenskraft und eignet sich daher unter Anderem sehr gut als Anfängertechnik. Die Technik beruht auf systematisch abgespielten Alarmsounds, die den Träumer zunächst wecken, nach kurzer Zeit jedoch zu einem oder mehreren Klarträumen führen. Warum und wie genau das funktioniert, könnt ihr im Thread nachlesen. Diese Technik ist von einer englischsprachigen Page übersetzt worden (www.saltcube.com).

Thread: [9]