Bearbeiten von „Diskussion:Shared Dream“

Aus Klartraum-Wiki

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird bei Bearbeitungen öffentlich sichtbar. Melde dich an oder erstelle ein Benutzerkonto, damit Bearbeitungen deinem Benutzernamen zugeordnet werden.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und veröffentliche dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 34: Zeile 34:
: ein abschnitt zu einem versuchsaufbau fehlt noch. die vorhandene anleitung ist ziemlich weltbildbehaftet und keineswegs wissenschaftlich sicher. wenn man das traumtagebuch des anderen studiert und auf einer wellenlänge liegt, ist es sehr wahrscheinlich dass man ähnliche dinge träumen wird, v.a. wenn beide es sich dann auch noch vornehmen. das kann evtl auch cool sein und so, aber beweist noch nicht informationsaustausch innerhalb der träume. vielleicht müsste man das auch mal noch klarer unterscheiden, dass es eben einen begriff von shared dreams geben kann, der ohne diesen informationsaustausch auskommt (einfach dadurch dass man sich gut kennt / einfühlen kann und bloß anstrebt, ähnliche sachen zu träumen) und einen, der auf informationsaustausch basiert (dann aber auch in den meisten berichten nicht mehr nachweisbar ist, weil das setting dafür zu unkritisch gewählt wurde). --[[Benutzer:Spellbound|Spellbound]] ([[Benutzer Diskussion:Spellbound|Diskussion]]) 11:46, 21. Apr. 2015 (CEST)
: ein abschnitt zu einem versuchsaufbau fehlt noch. die vorhandene anleitung ist ziemlich weltbildbehaftet und keineswegs wissenschaftlich sicher. wenn man das traumtagebuch des anderen studiert und auf einer wellenlänge liegt, ist es sehr wahrscheinlich dass man ähnliche dinge träumen wird, v.a. wenn beide es sich dann auch noch vornehmen. das kann evtl auch cool sein und so, aber beweist noch nicht informationsaustausch innerhalb der träume. vielleicht müsste man das auch mal noch klarer unterscheiden, dass es eben einen begriff von shared dreams geben kann, der ohne diesen informationsaustausch auskommt (einfach dadurch dass man sich gut kennt / einfühlen kann und bloß anstrebt, ähnliche sachen zu träumen) und einen, der auf informationsaustausch basiert (dann aber auch in den meisten berichten nicht mehr nachweisbar ist, weil das setting dafür zu unkritisch gewählt wurde). --[[Benutzer:Spellbound|Spellbound]] ([[Benutzer Diskussion:Spellbound|Diskussion]]) 11:46, 21. Apr. 2015 (CEST)
:: Also ein Begriff von "Shared Dreaming", der ohne Informationsaustausch funktioniert, das fände ich nur verwirrend. Ich hoffe, sowas setzt sich nicht durch^^ die Anleitung von WakingNomad ist etwas seltsam, jetzt hab ich wenigstens mal ergänzt, von wem sie stammt, davor stand sie ja einfach nur kommentarlos da. Vllt könnte man sie auch ganz weglassen, bzw. die Information anders einarbeiten (etwa "manche Träumer gehen davon aus, dass..." für die Weltbilddetails. Im Moment würde ich sie mal lassen.--[[Benutzer:Gnutl|Gnutl]] ([[Benutzer Diskussion:Gnutl|Diskussion]]) 12:41, 21. Apr. 2015 (CEST)
:: Also ein Begriff von "Shared Dreaming", der ohne Informationsaustausch funktioniert, das fände ich nur verwirrend. Ich hoffe, sowas setzt sich nicht durch^^ die Anleitung von WakingNomad ist etwas seltsam, jetzt hab ich wenigstens mal ergänzt, von wem sie stammt, davor stand sie ja einfach nur kommentarlos da. Vllt könnte man sie auch ganz weglassen, bzw. die Information anders einarbeiten (etwa "manche Träumer gehen davon aus, dass..." für die Weltbilddetails. Im Moment würde ich sie mal lassen.--[[Benutzer:Gnutl|Gnutl]] ([[Benutzer Diskussion:Gnutl|Diskussion]]) 12:41, 21. Apr. 2015 (CEST)
::: ok vllt wäre es begriffsverwirrung. dann bin ich aber stark dafür, hier mal einen neuen begriff einzuführen (nicht unbedingt in dem wiki, aber allgemein). denn das war beim klarträumen doch im grunde anfangs auch so: erst war es verbunden mit astralreisen und der rede von andern dimensionen, wenn man das esoterische dann aber wegließ, konnte man es immer noch sinnvoll und interessant und spannend nutzen. genau das gleiche vermute ich für andere esoterischen dinge. z.b. wenn man bei SD den informationsaustausch weglässt und einfach nur versucht, trauminhalte einander anzugleichen oder von leuten möglichst realitätsgetreu zu träumen auch wenn man sie kaum kennt, dann könnte man damit z.b. seine menschenkenntnis, intuition schulen oder indirekt tolle sagen mit jemandem erleben, so ähnlich wie wenn man sich geschichten in briefen zuschickt und dann immer gemeinsam an dieser geschichte teilhat, nur halt realistischer. usw., hätte viel potenzial. --[[Benutzer:Spellbound|Spellbound]] ([[Benutzer Diskussion:Spellbound|Diskussion]]) 19:00, 25. Apr. 2015 (CEST)


== (hier reinkopiert vorerst) ==
== (hier reinkopiert vorerst) ==

Bitte kopiere keine Webseiten, die nicht deine eigenen sind, benutze keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Urhebers!
Du gibst uns hiermit deine Zusage, dass du den Text selbst verfasst hast, dass der Text Allgemeingut (public domain) ist, oder dass der Urheber seine Zustimmung gegeben hat. Falls dieser Text bereits woanders veröffentlicht wurde, weise bitte auf der Diskussionsseite darauf hin. Bitte beachte, dass alle Klartraum-Wiki-Beiträge automatisch unter der „Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported“ stehen (siehe Klartraum-Wiki:Urheberrechte für Einzelheiten). Falls du nicht möchtest, dass deine Arbeit hier von anderen verändert und verbreitet wird, dann klicke nicht auf „Seite speichern“.

Bitte beantworte die folgende Frage, um diese Seite speichern zu können (weitere Informationen):

Abbrechen Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)