ZeoLab

ZeoLab ist ein in Java entwickeltes Programm zur Echtzeit-Visualisierung und Aufzeichnung der vom Zeo Sleep Manager Bedside (früher bekannt als Zeo Sleep Coach, im folgenden einfach Zeo) gemessenen Daten.[1] Es verfügt außerdem über rudimentäre Möglichkeiten, beim Auftreten bestimmter Ereignisse (z.B. Wechsel der Schlafphase) WAV-Dateien abzuspielen, um z.B. luzide Träume zu triggern oder sich in REM-Phasen wecken zu lassen.

ZeoLab verwendet eine eigene, auf der vom Hersteller bereitgestellten und in Python implementierten Raw Data Library basierende Library zum Zugriff auf den Zeo und benötigt deshalb neben Java und der RxTx-Library für den Zugriff auf den COM-Port lediglich einen Zeo mit der Firmware 2.6.3R sowieso sowie ein leicht modifiziertes USB/Seriell-Adapter-Kabel zur Verbindung des Zeo mit dem Rechner.[2][3][4][5]

Neben dem im Zeo-Forum beschrieben CSV-Format kann ZeoLab auch Dateien im in der Schlafforschung gebräuchlichen Standardformat EDF erzeugen, die mit beliebigen EDF-kompatiblen Programmen wie dem EDF-Browser verarbeitet werden können.[6][7]

ZeoLab befindet sich noch in der Entwicklung und wurde noch nicht offiziell veröffentlicht. Es soll als freie Software irgendwann mit Quellcode unter einer OpenSource-Lizenz veröffentlicht werden. Derzeit steht es den Usern des Klartraum-Forums zum Testen zur Verfügung.

Nachweise und Weblinks[Bearbeiten]